Referenzprojekt Energie-Versorgungsdienstleistungen: CRM-Toolauswahl

Auswahl einer CRM-Lösung

Men√ľ

Quick Facts

  • Referenz-Kunde_CINTELLIC_Icon

    Referenz-Kunde

    Mittelständiges Tochterunternehmen eines börsennotierten Energieversorgers

  • Referenz-Branche_CINTELLIC_Icon

    Referenz-Branche

    Energie Versorgungsdienstleistungen

  • Ausgangssituation

    Der Versorgungsdienstleister nutzt derzeit kein CRM-System. So findet aktuell keine systematische, abteilungs√ľbergreifende Erfassung, Speicherung, Verwaltung und Nutzung von Kundeninformationen statt. Stattdessen liegen die Kundeninformationen dezentral in unterschiedlichen Systemen oder Anwendungen vor. Aufgrund fehlender Transparenz zu Interessenten und Kunden, existiert kein systematisches Pipeline-Management, kein vollst√§ndiges Kennzahlen-Set zur Vertriebssteuerung und nur punktuell aktiver Vertrieb. In diesem Kontext wurde der Auswahlprozess f√ľr eine CRM L√∂sung vorbereitet und durchgef√ľhrt.

  • Aufgaben

Projekt-Insights

Im Zuge dieses Projektes, umfasst der Lösungsansatz drei Bausteine, welche nachfolgend erläutert werden:

1. Herausforderung
2. Lösung
3. Kundennutzen

CINTELLIC Workbook: Gemeinsam Business-Mehrwerte erzielen

Herausforderung

Das Referenz-Unternehmen agiert aktuell aus einer starken Marktposition heraus, steht jedoch wegen des dynamischen Wettbewerbs in der Energiebranche vor vielfältigen Herausforderungen. Um den Entwicklungen am Markt gerecht zu werden, strebt der Versorgungsdienstleister eine Neuausrichtung seiner Marketingaktivitäten an.

Ziel ist es, mit einem performanten, schlanken und schnittstellenf√§higen CRM-System eine strukturierte Marktbearbeitung zur Kundengewinnung und -betreuung zu erm√∂glichen. Dazu braucht es ein System, das die Vorbereitung, Durchf√ľhrung, Nachbereitung und Optimierung dieser Marktbearbeitung erm√∂glicht. Der Fokus liegt dabei vorwiegend auf B2B-Kunden, einzelne Privatkunden sollen aber auch in das CRM mit aufgenommen werden k√∂nnen. Das CRM-System soll dabei eine Reihe von Prozessen als Anwendungsf√§lle selbst oder durch Aufbau entsprechender Schnittstellen zu anderen Systemen in der Systemlandschaft unterst√ľtzen.

Referenzprojekt_CRM-Toolauswahl_Energieversorger_CINTELLIC

Lösung

Durch die Auswahl eines einheitlichen CRM-Systems wurde die Kundengewinnung und -betreuung des Versorgungsdienstleisters st√§rker digitalisiert, systematisiert und verbessert. Somit wurde ein System ausgew√§hlt, das die Vorbereitung, Durchf√ľhrung, Nachbereitung und Optimierung der Marktbearbeitung erm√∂glicht. Bei der Installation und Anpassung des CRM-Systems wurden laufende oder geplante Projekte des Kunden ber√ľcksichtigt. Zur Umsetzung wurde ein kompetenter Partner ausgew√§hlt, der ein performantes, schlankes und schnittstellenf√§higes CRM-System anbietet, welches die Anforderungen des Versorgungsdienstleisters erf√ľllt.

 

Anforderungsmanagement, CRM Toolauswahl & Co.

Im Rahmen dieses Arbeitspaketes erfolgte die Ausschreibung und Auswahl einer CRM L√∂sung. Dazu geh√∂rten die Erhebung der Anforderungen (organisatorisch, fachlich, technisch) sowie die Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen. Im Rahmen der Begleitung des Ausschreibungsprozesses wurden die Angebote gesichtet und f√ľr eine Bewertung aufbereitet. F√ľr den anschlie√üenden Proof of Concept (PoC) mit ausgew√§hlten Anbietern wurden im Vorfeld Use Cases erarbeitet, Erwartungshaltung an die PoC Teilnehmer abgestimmt und Rahmenbedingungen f√ľr die Durchf√ľhrung des PoC definiert. CINTELLIC unterst√ľtzte zudem bei der Planung und organisatorischen Umsetzung des PoC und stellte eine Matrix f√ľr die Bewertung der vorgestellten CRM-L√∂sungen zur Verf√ľgung. Abschlie√üend wurden die Projektergebnisse konsolidiert und in einer Entscheidungsvorlage zusammengef√ľhrt.

Kundennutzen

Durch ein einheitliches CRM-System wird die Kundengewinnung und -betreuung in den verschiedensten Dienstleistungsbereichen des Versorgungsdienstleisters digitalisiert, systematisiert, unterst√ľtzt und dadurch verbessert. Durch das CRM-System sowie dem dazugeh√∂rigen Schnittstellen-Aufbau erlangt der Versorgungsdienstleister schnelle Ergebnisse und eine rasche Mehrwertgenerierung.

Die Toolauswahl wurde gem√§√ü des CINTELLIC Best Practice Ansatzes durchgef√ľhrt. So wurde sichergestellt, dass die Auswahl transparent und gem√§√ü den konkreten Anforderungen des Kunden erfolgte. W√§hrend des Auswahlprozesses wurden daf√ľr die strategischen Anforderungen erhoben und konkretisiert sowie der gerechnete Business Case und die Anforderungen der unterschiedlichen Stakeholder ber√ľcksichtigt. Dies gew√§hrleistete, dass die ausgew√§hlte CRM-L√∂sung die unterschiedlichen Anforderungen des Kunden und der einzelnen Stakeholder entlang der Erwartungen zur vollen Zufriedenheit erf√ľllen kann. Durch die transparente Kommunikation in jeder Projektphase und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern, darunter auch die sp√§teren Anwender des Tools, wurde zudem das Committment der Stakeholder sichergestellt. Die im Rahmen der Toolauswahl priorisierten Use Cases, die identifizierten zentralen Handlungsfelder sowie die Definition des MVP und seiner Ausbaustufen, bildeten die Basis f√ľr weitere Schritte.

W√§hrend des Projektes profitierte der Kunde stets durch die langj√§hrige Erfahrung CINTELLICs in den Bereichen: Energie-Versorgungsdienstleistungen und Auswahl von CRM Tools. Dabei agierte CINTELLIC als Business-Beratung stets mit Fokus auf die Bed√ľrfnisse und Anforderungen des Kunden, um einen gr√∂√ütm√∂glichen Mehrwert zu liefern.

CINTELLIC-Referenzprojekt_Energie-Versorgungsdienstleistungen_CRM-Toolauswahl_Kundennutzen

Whitepaper zum Thema

Sie haben Fragen zu unseren Referenzen oder möchten ein ähnliches Projekt umsetzen? Sprechen Sie uns an!

Dr. Jörg Reinnarth CINTELLIC

Dr. Jörg Reinnarth

Gesch√§ftsf√ľhrer
info@cintellic.com
CINTELLIC Consulting - Social Media