Bergwelt Team Banner

Trigger Based Marketing

Mit triggerbasierter Kommunikation gewinnbringend auf das Verhalten der Kunden reagieren

Von produktzentrierter Kundenansprache hin zu anlassbezogener Kommunikation

Es ist noch oft verbreitet, dass der Ausgangspunkt von Marketingkampagnen stets das eigene Produkt ist ‚Äď und darauf aufbauend alle Kunden selektiert werden, die hierf√ľr affin sein k√∂nnten. Zur√ľckf√ľhren l√§sst sich das meist auf eine im Unternehmen stark ausgepr√§gte Zielorientierung nach Umsatz und Produktabs√§tzen, die sich damit auch auf die CRM-Aktivit√§ten auswirkt. Die produktbezogene Kampagnenmechanik zeigt jedoch keine Wirkung mehr, wenn sie nicht am aktuellen Bedarf des Kunden ausgerichtet ist. Sprich: der Mehrwert f√ľr den Kunden fehlt und die gew√ľnschten Ziele werden nicht mehr erreicht. Denn dieser Produktkampagnen-Ansatz l√§sst insbesondere in Punkto Customer Value und Kundenbedarf erhebliche Potenziale ungenutzt. Dabei kann eine kundenzentrierte Sichtweise der Marketingkampagnen dieses Problem l√∂sen. An der Stelle kommt das Trigger-basierte Marketing ins Spiel.

Die typischen Fragestellungen im Rahmen von Trigger Based Marketing sind:

Trigger Based Marketing
  • Es gibt unz√§hlig viele kundenindividuelle Trigger. Mit welchen sollten wir zuerst starten?
  • Wie l√§sst sich anlassbezogene Ansprache in unsere Kampagnenplanung integrieren?
  • Wie stellen wir sicher, dass Trigger Based Marketing auf unsere CRM-Ziele einzahlt?
  • Welche Analytik ben√∂tigen wir f√ľr die Umsetzung triggerbasierter Kampagnen?
  • Welche √Ąnderungen sind in unserer Marketing-Organisation und Marketing Automation Infrastruktur erforderlich, um Trigger Based Marketing umsetzen zu k√∂nnen?

Die Bausteine einer Trigger Based Marketing Beratung

Triggerbasierte Kampagnen lassen sich vielf√§ltig definieren und aufsetzen. Damit sie aber letztlich auf die CRM-Strategie einzahlt, sollten sie einem bestimmten Konzept folgen, beispielsweise am Kundenlebenszyklus bzw. an definierten Kundensegmenten ausgerichtet sein. Nur dann k√∂nnen klare Kampagnenziele verfolgt werden und die Kunden in die gew√ľnschte Richtung entwickelt werden, sprich der Customer Lifetime Value wird gesteigert. Gemeinsam erarbeiten wir dieses Ansprachekonzept, auf dem die triggerbasierten Kampagnen dann aufgesetzt werden. Darauf basierend lassen sich vielf√§ltige kundenindividuelle Trigger definieren, die sich auf Kundenkontakte, Transaktionen, Kundenjubil√§en und vielf√§ltige weitere Anl√§sse beziehen k√∂nnen. Auch hier erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die f√ľr Sie passendsten Anl√§sse und Trigger. Dabei kann die Komplexit√§t an Triggern und potenziellen Kampagnen schnell zunehmen, sodass wir Sie hier bei der optimalen Umsetzung im Marketing Automation Tool beraten, bis hin zur automatisierten Aussteuerung der Ansprachen in die Kan√§le (siehe Marketing Execution). Triggerbasierte Kampagnen lassen sich auch gut mit dem Next Best Action Ansatz verbinden und nicht selten sind kundenindividuelle Trigger auch der Ausl√∂ser f√ľr die Ausspielung von NBAs.

Ebenso unterst√ľtzen wir Sie dabei, die Kampagnen auszuwerten (siehe Kampagnenreporting), daraus zu lernen und zu optimieren.¬†F√ľr den Fall, dass eine Kundensegmentierung oder ein Customer Lifetime Value noch aufgebaut werden muss, sind wir ebenfalls der ideale Ansprechpartner.

Mehrwerte einer Trigger Based Marketing Beratung mit CINTELLIC

Sie profitieren von unseren zahlreichen Best Practices hinsichtlich eines zielorientierten Aufbaus von triggerbasierten Kampagnen.

  • Durch ein kundenorientiertes Kampagnenkonzept steigern Sie Up- & Cross-Selling sowie Kundenloyalit√§t.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Kunden gezielt anhand des Customer Lifetime Values zu entwickeln bzw. diesen zu steigern.
  • Mit Aufbau einer kundenorientierten Kampagnenlogik nutzen Sie Potenziale, die durch reinen Produktvermarktungs-Fokus au√üen vor bleiben w√ľrden.

Vorteile von Trigger Based Marketing

  • Steigerung von Umsatz und Kundenbindung durch Trigger Based Marketing
  • Kundenorientierte Marketingprozesse und -Organisation
  • Gezielte Weiterentwicklung der Kundenbasis
  • Hoher Automatisierungsgrad √ľber Ihr CRM

Referenzen zu Trigger Based Marketing

CINTELLIC hat bereits bei zahlreichen Unternehmen Trigger Based Marketing-Projekte begleitet. Jeweils mit individuellem Schwerpunkt f√ľr unsere Kunden und mit unterschiedlichem Branchenfokus.

Ein Auszug aus unseren j√ľngsten Projekten:

  • Bei einem gro√üen Handelsunternehmen haben wir im Nachgang zur Implementierung einer neuen Marketing Automation L√∂sung auch bei der Konzeption der Kundenansprache unterst√ľtzt. Konkret wurden dabei triggerbasierte Kampagnen definiert, in das bestehende Ansprachekonzept integriert und im Kampagnenmanagement-Tool angelegt.
  • Bei einem Online-H√§ndler haben wir die Kampagnenplanung bzw. Kontaktstrecke optimiert, damit Kunden anhand bestimmter Trigger gezielt entlang der Kundensegmentierung entwickelt werden k√∂nnen. Zum Beispiel von Einmalk√§ufern hin zu aktiven Bestandskunden, von Bestandskunden hin zu Top-Kunden, u.√§.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema Trigger Based Marketing

CINTELLIC Consulting - Social Media