Bergwelt Kletterer reicht die Hand

Jahreszielplanung

Verborgene Potenziale heben: Klare Ziele und Verantwortlichkeiten geben Mitarbeitern Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten

Spagat zwischen Projekt- und Liniengeschäft

Die Anforderungen an CRM und Kundenmanagement sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Aufgrund von digitalen Marketing-Prozessen oder der Nutzung von Kundendaten sind Marketing und Vertreib starke Treiber der digitalen Revolution. Hinzu kommt das Potenzial der kostengünstigen, aber reichweitenstarken digitalen Kanäle in Verbindung mit Marketing Optimierung bzw. Marketing Automatisierung. In nahezu allen Unternehmen weltweit werden Marketing und Vertrieb konsequent digitalisiert, zahlreiche Projekte laufen.

Viele Bereichs- und Abteilungsleiter kennen daher das Problem des Spagats zwischen Projekt- und Liniengeschäft. Einerseits ist das Personal für das Tagesgeschäft bereits knapp und andererseits müssen mit dem gleichen Personal noch zusätzliche Projekte umgesetzt werden. Die Steuerung und Bewältigung von Tagesgeschäft, Weiterentwicklung und Optimierung des Tagesgeschäfts und Add-On Projekten ist für viele Organisationen nur schwer zu bewältigen.

 

Umsatz und Gewinn leiden

Infolge der Herausforderungen leidet meist die Qualität der aktuellen operativen Themen. Kampagnen werden nicht mehr konsequent strategisch entwickelt. Verbesserungen innerhalb der Einheit werden nicht mehr vorgenommen – unter Umständen wird das Tagesgeschäft nur noch auf dem notwendigen Level gehalten. Hierdurch gehen den Unternehmen Umsatz und Gewinn verloren. Der Ertrag wird jedoch primär im operativen Tagegeschäft verdient.

In unserer Tätigkeit als Unternehmensberater stellen wir darüber hinaus vermehrt eine Verantwortungsverschiebung fest. Mitarbeiter-Ressourcen müssen ständig zwischen Projekten und Linientätigkeit priorisiert werden. Das führt zu Verschiebungen in der Verantwortung durch die jeweiligen Führungskräfte. Das Gerangel um Projekt oder Linienressourcen kann somit zum unmittelbaren Konflikt führen.

Die Lösung: Jahreszielplanung erfolgreich etablieren

CINTELLIC hat mit der Erfahrung zahlreicher Projekte einen optimalen Jahreszielplan-Prozess entwickelt, um der zuvor geschilderten Entwicklung entgegenzuwirken. Durch klar definierte Ziele, Maßnahmen, Verantwortlichkeiten und Priorisierungen geht die Verantwortung und die Gestaltungsmöglichkeit wieder zurück an den Mitarbeiter. Und dies unter vollständigem Commitment und der Planung durch die Führungskräfte.

All dies geschieht im Sinne und zum Wohle des Mitarbeiters, so dass die Abteilungsziele nicht nur deutlich besser erreicht werden, sondern dies auch eine positive Auswirkung auf die Teamatmosphäre hat.

Jahreszielplanung und Zusammenarbeit

Ihr Mehrwert

  • Deutlich höhere Erreichung der Abteilungsziele
  • Steigerung von Umsatz und Gewinn durch konsequente Verbesserung des Tagesgeschäfts
  • Senkung des Drucks durch Linien und Projekt-Tätigkeiten
  • Bessere Teamatmosphäre und mehr Wohl/Spaß jedes einzelnen Mitarbeiters

Unser USP

  • Standardisiertes Vorgehen
  • Langjährige Erfahrung bei der Durchführung einer Jahreszielplanung

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema Jahreszielplan-Prozess

CINTELLIC Consulting - Social Media